Heimtücke

Heimtücke
Heim|tü|cke Plural selten (Hinterlist)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heimtücke — ↑Intriganz, ↑Perfidie …   Das große Fremdwörterbuch

  • Heimtücke — (Älter heimliche oder hämische Tücke) Sf std. (16. Jh., Form 18. Jh.) Stammwort. Zu Tücke und wohl zu dem in seiner Herkunft unklaren hämisch, wobei aber sicher auch die Bedeutung von heimlich und geheim eine Rolle gespielt hat. Die… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Heimtücke — Die Heimtücke bezeichnet die verstohlene, besonders tückische Art und Weise eines schädigenden Handelns, das als besonders verwerflich erscheint, weil es andere hinterrücks trifft, also nicht vorhersehbar und unerwartet. Inhaltsverzeichnis 1 Im… …   Deutsch Wikipedia

  • Heimtücke — Heim: Das gemeingerm. Wort mhd., ahd. heim »Haus, Wohnort, Heimat«, got. haims »Dorf«, engl. home »Haus, Wohnung, Aufenthaltsort, Heimat«, schwed. hem »Haus, Wohnung, Heimat«, mit dem in anderen idg. Sprachen z. B. griech. kō̓mē »Dorf« und die… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Heimtücke — die Heimtücke (Oberstufe) Verhalten, das von dem Streben bestimmt ist, jmdm. heimlich zu schaden Synonyme: Arglistigkeit, Hinterhältigkeit, Hinterlist, Niederträchtigkeit, Tücke, Verschlagenheit, Arglist (geh.), Niedertracht (geh.) Beispiele: Das …   Extremes Deutsch

  • Heimtücke — Niedertracht; Infamie; Bösartigkeit * * * Heim|tü|cke [ hai̮mtʏkə], die; : Wesen, Verhalten, das von dem Streben bestimmt ist, jmdm. heimlich, auf versteckte Art und Weise zu schaden: der Mörder hatte sein Opfer voller Heimtücke von hinten… …   Universal-Lexikon

  • Heimtücke — Arglistigkeit, Bösartigkeit, Gemeinheit, Hinterhältigkeit, Hinterlist, Intrige, Machenschaften, Niederträchtigkeit, Ruchlosigkeit, Tücke; (geh.): Arglist, Niedertracht, Perfidie; (bildungsspr.): Intriganz; (derb): Hinterfotzigkeit; (abwertend):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Heimtücke — Heim·tü·cke die; ; nur Sg; 1 eine hinterhältige Handlungsweise, mit der man jemandem schaden will ≈ Arglist, Boshaftigkeit: unter jemandes Heimtücke zu leiden haben 2 die Eigenschaft (besonders einer Krankheit), sich (oft lange unbemerkt) sehr… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Heimtücke, die — Die Heimtücke, plur. die n. 1) Die Fertigkeit, die Neigung, andern heimlich und wider ihre Erwartung zu schaden; ohne Plural. Viele Heimtücke besitzen. Ich kenne deine Heimtücke. 2) Ein Übel selbst, besonders ein Übel geringerer Art, welches man… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bösartigkeit — Heimtücke; Niedertracht; Infamie * * * Bös|ar|tig|keit 〈f. 20; unz.〉 bösartiges Wesen od. Verhalten * * * Bös|ar|tig|keit, die; , en: 1. a) <o. Pl.> hinterhältige ↑ Bosheit …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”